Mondfinsternis - MoFi - Mondfinsternisse - August 1951 - 17.08.1951 - Halbschattenfinsternis
HALBSCHATTENFINSTERNIS AM 17.08.1951

 

Logo Mondfinsternis

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Mondfinsternis.info 2017

DIE MONDFINSTERNIS AM 17.08.1951 IM ÜBERBLICK

Bei der Halbschattenfinsternis vom 17.08.1951 stand der Mond zumindest im Westen Mitteleuropas während des gesamten Verlaufs über dem Horizont. Das nützte jedoch nichts, denn selbst mit den heutigen digitalen Methoden wäre die geringe Halbschattenmagnitude von 0.12 wohl nicht nachweisbar gewesen.


ZEITPLAN DER MONDFINSTERNIS AM 17.08.1951

Eintritt in Halbschatten (1. Kontakt):03.27 Uhr MEZ
Sichtbarkeitsbeginn (SB):---
Finsternismitte: 04.14 Uhr MEZ
Sichtbarkeitsende (SE):---
Austritt aus dem Halbschatten (2. Kontakt): 05.01 Uhr MEZ
ZUM ÜBERSICHTSDIAGRAMM VON FRED ESPENAK (NASA)
(Hinweis dazu: MEZ = UT + 1 Stunde)
Sichtbarkeitsgebiet und Ablauf der MoFi am 17.08.1951
Sichtbarkeitsgebiet und Ablauf der MoFi am 17.08.1951

Sichtbarkeitsdiagramm

Fred Espenak: Penumbral Lunar Eclipse of 1951 Aug 17

HM Nautical Almanac Office: 1951 August 17

Ian Cameron Smith: Penumbral Lunar Eclipse of 17 Aug, 1951 AD

Timeanddate.de: 16/17. August 1951 Halbschatten-Mondfinsternis

HALBSCHATTENFINSTERNIS AM 23.03.1951

Die erste der drei Halbschattenfinsternisse des Jahres 1951 war vor allem im pazifischen Raum sichtbar. Mit einer Halbschattengröße von 0.64 war sie sehr grenzwertig, was die Wahrnehmbarkeit ohne technische Hilfsmittel betraf.

Sichtbarkeitsdiagramm

Fred Espenak: Penumbral Lunar Eclipse of 1951 Mar 23

HM Nautical Almanac Office: Penumbral Eclipse of the Moon - 1951 March 23

Ian Cameron Smith: Penumbral Lunar Eclipse of 23 Mar, 1951 AD

Timeanddate.de: 23. März 1951 Halbschatten-Mondfinsternis

HALBSCHATTENFINSTERNIS AM 15.09.1951

Die dritte und letzte Halbschatten-MoFi des Jahres 1951 mit einer Magnitude von immerhin 0.80 konnte u.a. in Ostasien und im Pazifik beobachtet werden.

Sichtbarkeitsdiagramm

Fred Espenak: Penumbral Lunar Eclipse of 1951 Sep 15

HM Nautical Almanac Office: Penumbral Eclipse of the Moon - 1951 September 15

Ian Cameron Smith: Penumbral Lunar Eclipse of 15 Sep, 1951 AD

Timeanddate.de: 15. September 1951 Halbschatten-Mondfinsternis