Mondfinsternis - MoFi - Mondfinsternisse - August 1952 - 05.08.1952 - Partielle Mondfinsternis
PARTIELLE MONDFINSTERNIS AM 05.08.1952

 

Logo Mondfinsternis

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Mondfinsternis.info 2017

DIE MONDFINSTERNIS AM 05.08.1952 IM ÜBERBLICK

Die Mondfinsternis vom Abend des 05.08.1952 fand für Mitteleuropa bei Mondaufgang in der Abenddämmerung statt. Für Naturbeobachter durchaus reizvoll, war diese Situation für wissenschaftliche Untersuchungen eher ungünstig. Dennoch erschienen einige Arbeiten, welche sich - wie damals üblich - mit Kratereintrittszeiten und der Kernschattenvergrößerung.


ZEITPLAN DER MONDFINSTERNIS AM 05.08.1952

Eintritt in Halbschatten (1. Kontakt):18.28 Uhr MEZ
Sichtbarkeitsbeginn (SB):∼19:01 Uhr MEZ
Eintritt in den Kernschatten (2. Kontakt): 19.34 Uhr MEZ
Maximale Verfinsterung: 19.48 Uhr MEZ
Austritt aus dem Kernschatten (3. Kontakt): 22.01 Uhr MEZ
Sichtbarkeitsende (SE):∼22:34 Uhr MEZ
Austritt aus dem Halbschatten (4. Kontakt): 23.07 Uhr MEZ
ZUM ÜBERSICHTSDIAGRAMM VON FRED ESPENAK (NASA)
(Hinweis dazu: MEZ = UT + 1 Stunde)
Sichtbarkeitsgebiet und Ablauf der MoFi am 05.08.1952
Sichtbarkeitsgebiet und Ablauf der MoFi am 05.08.1952

Sichtbarkeitsdiagramm

Fred Espenak: Partial Lunar Eclipse of 1952 Aug 05

HM Nautical Almanac Office: Partial Eclipse of the Moon - 1952 August 05

Ian Cameron Smith: Partial Lunar Eclipse of 05 Aug, 1952 AD

Timeanddate.de: 5/6. August 1952 — Partielle Mondfinsternis

Bouska, J. (1956): Partial Eclipse of the Moon of August 5th, 1952. Bulletin of the Astronomical Institutes of Czechoslovakia 7, 85-86.

Buchar, E. (1953): Éclipse partielle de Lune 5 août 1952. Bulletin of the Astronomical Institutes of Czechoslovakia 4, 18-19.

Kern, H.; Gouache, R. & Gendron, Y. (1952): L'éclipse partielle de Lune du 5 août 1952. L'Astronomie 66, 353-355.

Teinturier, D.; D'Halluin, H.; Roques, Ch. E.; Roques, J. M.; Ferré, J.; Vogelweith, N. & Félix, L. (1952): L'éclipse partielle de Lune du 5 août 1952. L'Astronomie 66, 399-401.